Styledarlings's Blog

Oktober 30, 2010

Penelope Cruz: So rund – so sexy!

Schwangere Penelope Cruz zeigt ihren Babybauch Fotocredit: Most Wanted Pictures

Penelope Cruz und Ehemann Javier Bardem Fotocredit: Most Wanted Pictures

In 3 Monaten ist die Zeit der Zweisamkeit endgültig für Schauspielerin Penelope Cruz und Ehemann Javier Bardem vorbei, denn das Glamourpaar erwartet seinen ersten Nachwuchs.

Anscheinend nutzen die „Demnächst-Eltern“ die letzten Wochen, um es sich noch mal ungestört so richtig gut gehen zu lassen.  In London wurde das Paar im angesagten japanischen Sumosan Restaurant gesehen.

Penelope zeigt stolz ihre neuen Rundungen, die durch das enge schwarze Kleid wunderbar betont werden und ist stilsicher wie eh und je. Von unförmiger Umstandsmode und Gesundheitsschuhen keine Spur!

Daumen hoch für die schöne Spanierin!

Advertisements

Oktober 29, 2010

SOS: Kunststücke für Kinderdörfer

Filed under: People — Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , — styledarlings @ 11:51 am

 

Seit Jahren für die SOS Kinderdörfer aktiv: Verona Pooth (hier mit Mann Franjo) kam eigens von Düsseldorf an die Elbe, um die Aktion "SOS-Kunsstück" zu unterstützen

 

„Zum Ersten, zum Zweiten, zum – ach, da gibt’s ja doch noch einen Mutigen!“ Prof. Dr. Peter Raue nahm sein Amt als Auktionator durchaus ernst, versuchte jeden Cent zugunsten der SOS-Kinderdörfer in Lettland aus den Gästen im Saal und online bei eBay herauszukitzeln. Am Ende waren es € 66.758 für den guten Zweck – und der Mann rechtschaffen erschöpft: „Ist schon anstrengend, wenn man für seine Gäste das Beste will“, witzelte der anerkannte Kunstmäzen, der mit viel Sachverstand und Witz die einstündige Live-Auktion im großen Saal des Grand Elysée betreute. Im Rahmen eines Gala-Dinnersn kamen die letzten 20 der rund 100 Kunstwerke unter den Hammer, die bekannte zeitgenössische Künstler und Prominente aus dem Showbusiness für SOS gemalt hatten. Der Clou: Niemand wusste, wer denn nun der Urheber des Bildes war, das man ersteigerte. Man konnte also, mit ein bisschen Glück, tatsächlich einen Jonathan Meese für unter € 10.000 ergattern – und damit mit Sicherheit nichts falsch machen. Die Hamburger Gäste waren fleißig am bieten – die VIPs – alle aus dem Rheinland – hielten sich vornehm zurück. Werbe-Ikone Verona Pooth hatte ihren Mann Franjo im Schlepptau, Tchibo-Gesicht Stephanie Gräfin Pfuhl ihren Lebensgefährten Hendrik te Neues, Schauspielerin Claudia Scarpatetti ihren Mann Andreas.

Schauspielerin Claudia Scarpatetti mit Mann Andreas

"Schau' mir in die Augen, Kleiner", Stephanie Gräfin Pfuhl mit Verleger Hendrik te Neues

SOS-Kinderdörfer auf der ganze Welt, helfen entscheidend, die Lebensbedingungen der Schwächsten zu verbessern

 

 

 

Spruch des Tages

Filed under: Spruch des Tages — Schlagwörter: , , , , , — styledarlings @ 11:32 am

„Klug sein hat noch nie einen Menschen an Dummheiten gehindert.“

(Stefan Zweig)


Oktober 28, 2010

Zurück an den Herd…

Filed under: Design, Lifestyle — Schlagwörter: , , , , , , — styledarlings @ 9:15 am

Yearbook Kitchen/Bath 2011/2012, Edel Verlag

„Zurück an den Herd“ lautet der Claim der Hamburger Designerin Ulrike Krages, die mit ihrer Küche „Sky of Hamburg“ auf den Seiten 94/95 in dem wunderbaren Tablebook „Yearbook Kitchen/Bath 2011/2012“ gezeigt wird. Modernes Wohndesign und Messeneuheiten werden dort auf 223 Seiten vorgestellt, der ägyptische Show-Designer Karim Rashid und das italienische Küchen- und Badunternehmen Boffi etwas näher beleuchtet. Aber natürlich gibt’s auch die Klassiker wie bulthaup, Poggenpohl oder Siematic zu bewundern. Kurz: Ein inspirierendes Bilder-Buch für alle, die auf der Such nach einer neuen Küche sind. Oder für all diejenigen, die einfach nur mal schöne Dinge anschauen und ein bisschen träumen möchten.

Erschienen: 12.10.2010
EAN-Code 9783941378834
Label Edel:Books
Seiten 224 (1000 Bilder)
Format (cm) 28 x 21 x 2
ISBN 9783941378834
Autor Herret von Haeften / Carsten Geyer
Ladenpreis 39,95 €

Spruch des Tages

Filed under: Spruch des Tages, Uncategorized — Schlagwörter: , , , , , — styledarlings @ 9:00 am

„Auf die Dauer der Zeit nimmt die Seele die Farbe der Gedanken an.“

(Marcus Aurelius)

Oktober 26, 2010

Event Prominent 2010: Viel Spaß – viel guter Zweck!

 

Die drei Charity-Musketiere: Kim Fischer, Ted Linow, Nane Mundt (v. li.) - die drei sind die Seele von "Event Prominent", der Charity zu Gunsten von Dunkelziffer e.V. und Leuchtfeuer. Copyright und Fotovermerk : Juergen J o o s t

„Schneller. SCHNELLER!“  Noch gut eine Stunde vor „Show-Time“ brüllt Choreograf  Ted Linow bei der „heißen Probe“ ins Mikrofon, seine „Models“ laufen hektisch über den Catwalk – die meisten haben trotzdem ein dickes Grinsen im Gesicht: „Das gehört irgendwie auch dazu, dass Ted uns anranzt,“ schmunzelt eines der prominenten Laienmodels später. Und eigentlich ist es auch nur verständlich, dass „der Meister“ nach drei harten

Was für ein hübsches Menschenkind: Marica Pellegrinelli, Verlobte von Schmusesänger Eros Ramazzotti. Copyright und Fotovermerk : Juergen J o o s t

Probentagen schon mal ein bisschen die Contenance verliert: er ist halt Perfektionist, der Ted. Und mit Leib und Seele bei der Sache. Genau wie seine kongeniale Event Prominent-Partnerin Nane Mundt, Moderatorin Kim Fischer, PR-Lady Marietta Andreae, Star-Friseur Heiko Bott, die Modelabels wie Susanne Wiebe, Hoffmann am Neuen Wall, Michalsky und und und. Und natürlich die vielen freiwilligen Helfer, die ihre Freizeit willig opfern, um Sponsoren und zahlenden Gästen einen tollen Abend zu bereiten: Denn es ist mal wieder „Event Prominent“, die Charity zu Gunsten von „Dunkelziffer e.V.“ und „Leuchtfeuer“. Und die  lässt keinen kalt. Und ist immer für eine

Dagmar Berghoff (li., mit Regina Halmich) war besonders gut drauf an dem Abend: Ob als lustiges Streifenhörnchen oder im coolen 20er Jahre Herrenoutfit - mit der 67jährigen konnte keiner mithalten! Copyright und Fotovermerk : Juergen J o o s t

Überraschung gut. In diesem Jahr war es eindeutig Ex-Tagesschau-Lady Dagmar Berghoff, die allen anderen die Show stahl. Selbst die heißen Wäsche-Models sahen ein bisschen blass aus gegen den Esprit und den Witz, den die 67-Jährige auf dem Laufsteg an den Tag legte. Ganz im Stil der 20iger Jahre „Flappers“ – mit Wasserwelle und knallroten Lippen – stolzierte die Berghoff rotzfrech übern den Catwalk, schwenkte lässig eine Zigarette und griff sich auch schon mal frech alla Michael Jackson in den Schritt. Das Publikum tobte – zu Recht, möchte man sagen. Und freute sich natürlich auch über die anderen Vorführdamen – und herren, insbesondere über die Verlobte von Eros Ramazzotti, Marica Pellegrinelli, die sich in wenig auf dem Laufsteg räkelte. Oder, um es mit den Worten der genialen Kim Fischer  zu sagen: „Meine Herren: Viel Spaß. Meine Damen: Durchatmen!“

 

 

Moderierte wie losgelöst: Kim Fischer. Und er kam eigens aus Madrid angereist: Designer Michael Michalsky. Copyright und Fotovermerk : Juergen J o o s t

Seit Mimi Westernhagen keinen Punk mehr macht, nennt sie sich nur noch "Mimi". Copyright und Fotovermerk : Juergen J o o s t

 

Ross Anthony hatte ein kleines Problem mit der Schwerkraft: Fünf Kilo müssen runter, meint er. Copyright und Fotovermerk : Juergen J o o s t

 

 

Kein Kinderkram: „Wangenrot Hamburg“ sind die Familienversteher der Werbebranche

Eine kurze Geschichte von zwei Werberinnen, die mit einer Agenturidee ihren Lifestyle umgekrempelt haben – und davon beruflich wie privat profitieren… 

Wangenrot Hamburg: (von links) Christiane Hoffmann und Heike Lucas

Ende 2007 waren Christiane Hoffmann und Heike Lucas, ehemalige Kolleginnen aus einer renommierten deutschen Werbeagentur, an einem Punkt, an dem sich nach gemeinsam über 30 Jahren im Business für sie etwas ändern musste. Die Mütter und Marketingprofis brachten ihren Beruf inhaltlich neu auf die Spur und planten ihre Zukunft fernab der großen Agenturen.

Zweieinhalb Jahre später wissen die beiden, dass die Idee gut und auch der Zeitpunkt richtig gewählt war. Weil sich die Welt da draußen immer schneller ändert, besinnen sich die Menschen mehr und mehr auf bleibende Werte wie Familie und Geborgenheit. Das erklärt, warum der Markt für diese Zielgruppe eher wächst als zurückgeht. Obwohl die Statistik weniger Kinder pro Kopf aufzeigt, schadet das der Branche nicht! Im Gegenteil: Die Eltern wenden sich dem Nachwuchs intensiver zu und so wird für diesen entsprechend mehr Geld ausgegeben.

Der Bedarf an Beratung auf Seiten der Hersteller bestätigt sich immer wieder aufs Neue. Im Laufe der letzten Jahre konnten die beiden Hamburger Werbeprofis unterschiedliche Anbieter von familien- und kinderrelevanten Produkten für sich gewinnen. 2010 unter anderem Nivea, Baby-Nova und Boppy von Chicco. Etwa 80 % des Umsatzes bestreitet Wangenrot Hamburg mit Kunden aus ihrem Schwerpunktthemenbereich.

„In erster Linie sind und bleiben wir Werberinnen, aber wir waren uns von Anfang an sicher, dass uns unser „zwei mal zwei“-faches Know-how auch entsprechend doppelt auszeichnet“, so Christiane Hoffmann. Die Partnerinnen freuen sich über die Erfolge ihrer ersten Jahre – und sie profitieren als Agentur- wie als Familien-Managerinnen von der Freiheit ihrer Selbstständigkeit. „In unserer Branche sind flexible Arbeitszeiten rar gesät“, so Heike Lucas. „In den großen Werbeagenturen ist die klassische 60-Stunden-Woche die Regel und es wird erwartet, dass die Arbeit zu jeder Zeit Priorität hat. Wir beweisen, dass Beruf und Familie miteinander vereinbar sind und alle Beteiligten dadurch einen Vorteil haben. Also auch unsere Kunden.“

Wer mehr über die Arbeit und Agenturphilosophie von Wangenrot Hamburg wissen will, findet unter http://www.wangenrot-hamburg.de weitere Informationen.


Spruch des Tages

Filed under: Spruch des Tages — Schlagwörter: , , , , — styledarlings @ 9:09 am

„Ich habe Journalisten nie gemocht. Ich habe sie alle in meinen Büchern sterben lassen.“

(Agatha Christie)

Oktober 21, 2010

Spruch des Tages

Filed under: Spruch des Tages — styledarlings @ 11:42 am

Frauen über dreißig sind die besten.
Männer über dreißig sind nur zu alt, um es zu bemerken.
Jean-Paul Belmondo

Oktober 19, 2010

Gehört medizinische Vorsorge und eine gesundheitsfördernde Lebensform auch zum heutigen Lifestyle? Wir finden: Ja!

Filed under: Lifestyle — Schlagwörter: , , , , , , , , — styledarlings @ 9:17 am

In den USA gewinnt die moderne Vorsorgemedizin seit den 90er Jahren zunehmend an Bedeutung, bei uns in Deutschland erst grob seit der Jahrtausendwende. Dem offensichtlichen Handlungsbedarf kamen Gesundheitsmanager Dr. Cornelius Glismann und Radiologe Dr. med. Thomas Broemel  jetzt nach und bieten – dem Vorbild wegweisender Kliniken in den USA folgend – mit in ihrem Hamburger Präventionszentrum weitreichende medizinische Begleitung an: je nach individuellem Gesundheitsstand und immer mit Blick auf die bestmögliche „Hilfe zur gesundheitlichen Selbsthilfe“.

Im Herzen Hamburgs, im Neuen Wall 72, eröffnete jetzt mit Praenobis eines der modernsten medizinischen Praeventionszentren Deutschlands. Mit dem Ansatz, ärztliche Kompetenz, modernste Medizintechnik und kontinuierliche Begleitung miteinander zu verbinden, handelt Praenobis aus Sicht der Initiatoren zukunftsweisend. Das Ärzteteam, zu dem unter anderem die Kapazitäten Professor Dr. med. Braumann und Professor Dr. med. Halle zählen, hört nicht bei der Auswertung der Ergebnisse auf, sondern setzt hier mit konkreten Vorschlägen an: für ein die Gesundheit und das individuelle Leistungspotenzial optimierendes Leben.

Bei Praenobis wird das hohe Potenzial, das im selbst bestimmten Lebensstil eines jeden steckt, sehr ernst genommen. Aus diesem Grund erfolgt im Anschluss an die umfassende Diagnose die professionelle Unterstützung bei der Suche nach einer verbesserten Lebensweise sowie dem optimierten Ernährungsverhalten. Und das nicht nur in der Theorie, sondern vor allem in der Praxis und direkt vor Ort: zum Beispiel in den Trainingsräumen mit entsprechenden Geräten. Ziel ist es, das persönliche Zeitmanagement neu auszuloten und dadurch Bewegung und gesunde Ernährung in den Alltag zu integrieren, so dass es zur Selbstverständlichkeit wird. Das Coaching kann ein Bewegungsprogramm beinhalten, ein mentales Training, das Erlernen von Schlaf- oder Einschlaftechniken oder beispielsweise eine Rauchentwöhnung enthalten.

Ein Thema, in dem große Chancen für jeden stecken. Mode und Design, Karriere, Familie und Lifestyle hin oder her: All diese schönen Dinge des Lebens lassen sich fit doch noch mal viel intensiver erleben! Und gesund macht das alles doch doppelt so viel Spaß, oder?

Interessierte finden weitere Informationen unter www.praenobis.de.

Oktober 14, 2010

Spruch des Tages

Filed under: Uncategorized — Schlagwörter: , , , , , , — styledarlings @ 1:38 pm

Der Schwache kann nicht verzeihen.
Verzeihen ist eine Eigenschaft des Starken.
(Mahatma Ghandi)

Oktober 12, 2010

Styledarlings Liebling: Total Effects Wake Up Wonder

 

Wake Up Wonder von Oil of Olaz

 

Jaaa, wir geben’s ja zu: Die Styledarlings sind Werbe-Affin. Anders lässt es sich nicht erklären, dass wenigstens eine von uns immer gleich los rast, wenn sie im TV irgendetwas gesehen hat, das so aussieht, als ob man es dringend brauchen würde. Das letzte Mal war es das neue Make-Up von Maybelline, das gleich zwei von uns verführt hat – da wir es aber beide nicht bekommen konnten, steht der Testbericht noch aus. Dafür aber hat sich Frauke Ludowig mit der „Total Effects“ Werbung in unser Hirn gebrannt: „Wake Up Wonder“ ist ja nun leider auch mal ein geiler Name für ein Produkt, dass verspricht, dir den Frischekick für den Tag zu geben. Und dazu auch noch Fältchen auszubügeln, Poren zu verfeinern und überhaupt, dich strahlen zu lassen wie den jungen Morgen (und DAS ist manchmal ja nun wirklich eine Herausforderung). Wie dem auch sei, das werbeaffine Styledarling raste also letzten Samstag zum Drogeriemarkt seines Vertrauens und scannte die Regale nach dem Wunderbalsam. EINE Packung war noch da – wir sind also wohl nicht die einzigen, die wie die Pawlowschen Hunde funktionieren. Um es kurz zu machen: Der Selbstversuch hat ergeben – das Zeug ist mega. Riecht gut, lässt sich gut auftragen, macht eine samtige Haut und – und nu kommt’s – gibt tatsächlich den versprochenen Frischekick – einem Hauch von Minze sei Dank. Heute Abend wird das „Wake Up Wonder“, den Vorschlägen der Marke folgend, in den Kühlschrank gelegt. Dann gibt’s morgen früh wahrscheinlich einen Kälteschock. Aber da z.B. Iris Berben ja seit Jahren behauptet, ihr strahlendes Aussehen sieben Litern Wasser am Tag und der Gesichtspflege mit Eiswürfeln zu schulden, kann so ein kleines bisschen kalte Creme dann ja nur helfen.

Total Effects Wake Up Wonder – in allen Drogeriemärkten, ca. € 17,99

 

Die gefühlten 70 Inhaltsstoffe zählen wir hier jetzt mal nicht auf (kann man auf der Oil of Olaz-Seite nachlesen). Aber das sagt die Produktbeschreibung:

Die Anti-Ageing Tagespflege mit Minz-Extrakt sorgt für den Frischekick am Morgen:

  • Wie alle Produkte aus der Total Effects Pflege-Serie bietet Wake Up Wonder 7 Anti-Ageing Lösungen in einem Produkt
  • Wake Up Wonder mit Minz-Extrakt bringt müde aussehende Haut zum Strahlen und spendet intensive Feuchtigkeit
  • Die Pflege wirkt am Morgen entknitternd und belebend und lässt Kissenfalten schnell verschwinden
  • Das Ergebnis: Sichtbar jünger aussehende Haut, die sich frisch und belebt anfühlt!

Geben Sie eine haselnussgroße Menge Wake Up Wonder auf die Handflächen, verreiben Sie diese und verteilen Sie sie anschließend gleichmäßig auf Gesicht und Hals. Für eine intensivere Anti-Ageing Wirkung verwenden Sie zusätzlich das Total Effects glättende Serum unter Ihrer Tagespflege.

Tipp: Eine besonders erfrischende Wirkung hat das Produkt, wenn Sie es im Kühlschrank aufbewahren.

Spruch des Tages

Filed under: Uncategorized — Schlagwörter: , , , , , , — styledarlings @ 1:24 pm

„Das schwächere Geschlecht ist das stärkere – wegen der Schwäche des stärkeren für das schwächere.“
(Greta Gabo)

Oktober 9, 2010

Spruch des Tages

Filed under: Uncategorized — Schlagwörter: , , , , , , — styledarlings @ 10:18 am

Wenn ich mein Leben noch einmal leben könnte, würde ich die gleichen Fehler machen. Aber ein bisschen früher, damit ich mehr davon habe.
(Marlene Dietrich)

Oktober 7, 2010

Spruch des Tages

Filed under: Uncategorized — Schlagwörter: , , , , , , , — styledarlings @ 10:35 am

Die Zukunft hat viele Namen.
Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare,
für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte,
für die Tapferen ist sie die Chance.
(Victor Hugo)

Oktober 5, 2010

Spruch des Tages

Filed under: Spruch des Tages — Schlagwörter: , , , , , , — styledarlings @ 9:01 am

„Hoffnung ist nicht die Überzeugung,

dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit,

dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht.“

(Václav Havel)

Oktober 4, 2010

Spruch des Tages

Filed under: Spruch des Tages — Schlagwörter: , , , , , , — styledarlings @ 1:11 pm

„Wenn Frauen unergründlich erscheinen,

dann liegt es am fehlenden Tiefgang der Männer.“

(Katharine Hepburn)


Oktober 2, 2010

Knitterfreies Dekollete für die Ballsaison

Filed under: Beauty — Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , — styledarlings @ 10:50 am

Regenerierende Hals und Dekolleté Creme

Man muss sich nichts vormachen, ab einem gewissen Altern schaut Frau – der moderne Mann natürlich auch – morgens etwas genauer in den Spiegel. Die natürliche Spannkraft nimmt ab und manchmal hat man das Gefühl, jeden morgen eine neue Vertiefung in der Haut zu entdecken. Anfänglich versucht man sich noch selbst aufzubauen mit Gedanken wie „Ach da habe ich blöd im Kopfkissen gelegen, es ist eine Schlaffalte“ – irgendwann funktioniert aber leider auch das nicht mehr. Es sind altersbedingte Falten, basta!

So ganz muss man sich seinem Schicksal nicht hingeben und kann mit Hilfe von Cremes die Zeichen der Zeit etwas verzögern. Und so ein Helferlein haben die Styledarlings gefunden und sind begeistert!

Für ein glattes Dekolleté und einen knitterfreien Hals empfehlen wir die Regenerations Hals- und Dekolletècreme von Dr. Hauschka Kosmetik! Die Haut wird stark mit Feuchtigkeit angereichert und wirkt dadurch so richtig schön prall und strahlend. Gleichzeitig hat die Creme einen straffenden Effekt, die Haut fühlt sich schön fest an – man kann sie auch wunderbar für den Busen verwenden, denn der sieht leicht gestrafft auch gleich viel besser aus. Das Hautbild wird verfeinert und Trockenheitsfältchen gemildert. Diese Wunderwaffe lässt sich einfach auftragen, zieht schnell ein und riecht sehr angenehm.

Liest man die Inhaltsstoffe –  wie z.B. Ackerschachtelhalm, Eibisch – und Birkenblätter, Rotklee – kommt man sich vor wie in einem herbstlichen Wald. Und Frau weiss, hier wirkt die Natur – und genau dafür steht Dr. Hauschka Kosmetik! Natur in Reinform, um die Haut nicht faul werden zu lassen, die Eigenaktivität wird gesteigert. So solls sein!

Diese Helferchen gegen die Zeichen der Zeit ist in Apotheken erhältlich. Der Preis liegt bei 38.- – die Styledarlings finden: Eine Investition, die sich wirklich lohnt!

Spruch des Tages

Filed under: Spruch des Tages — Schlagwörter: , , , , , — styledarlings @ 10:14 am

„Die besten Entdeckungsreisen macht man nicht in fremden Ländern,
sondern indem man die Welt mit neuen Augen betrachtet.“

(Marcel Proust)

Oktober 1, 2010

Spruch des Tages

Filed under: Spruch des Tages — Schlagwörter: , , , , , — styledarlings @ 9:46 am

„Halte dir jeden Tag dreißig Minuten für deine Sorgen frei,
und in dieser Zeit mache ein Nickerchen“

(Abraham Lincoln)
Abraham Lincoln

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: