Styledarlings's Blog

November 23, 2011

www.styledarlings.de

Filed under: About Styledarlings — styledarlings @ 11:27 am

Liebe Leser,

wir sind samt Inhalt umgezogen! Bitte gebt in die Browserzeile http://www.styledarlings.de ein und schon seit ihr auf unserer neuen Website. Alle Artikel, die ihr findet, seht ihr auch dort – plus neue Beiträge.

Wir freuen uns Euch auch auf http://www.styledarlings.de wiederzusehen und hoffen auf zahlreiche Kommentare von euch 😉

Eure Styledarlings

 

Advertisements

November 22, 2011

Neues Outfit ;)

Filed under: Uncategorized — styledarlings @ 2:29 pm

Hallo Ihr Lieben,

 

wenn Ihr http://www.styledarlings.de in den Browser eingebt erscheinen wir ab sofort in neuem Look! Die Suchergebnisse führen derzeit noch auf dieses Profil, aber das sollte sich in kürze ändern. Alle Beiträge sind mit umgezogen.

new.styledarlings.de

November 21, 2011

Meine Beautytipps – Liz Baffoe

Filed under: Beauty, People — Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , — styledarlings @ 10:02 am

Liz Baffoe mags kühl am frühen Morgen

Als „Mary“ im Dauerbrenner  „Lindenstraße“ wurde  Liz Baffoe bekannt. Aktuell steht die Schauspielerin als „Hadiya Wedekind“ für „Ein Fall für die Anrheiner“ vor der Kamera.  Die Kölnerin ärgert sich maßlos darüber, dass Schauspieler mit dunkler Hautfarbe in Deutschland nach wie vor nur Klischee-Rollen übernehmen sollen. Recht hat sie – auch wir möchten Liz gerne mal als Ärztin, Kommissarin oder Anwältin sehen.

Du hast verschlafen und nur 10 Minuten Zeit im Bad. Welches Bad-Ritual darf nicht fehlen?
Eiswürfen übers ganze Gesicht gleiten lassen…das macht frisch und munter :-)) Immer Wimperntusche und Lippgloss

Hast du ein Lieblings-Pflegeprodukt, dass auch in den Bädern unserer Leserinnen nicht fehlen sollte?
Ich benutze Produkte von Neostrata – auch sehr gut für Leute, die Probleme mit der Haut haben…  

Welche Beauty-Helferchen hast du immer dabei?
Thermalwasser-Spray von vichy— macht sofort frisch und Lippgloss von Clinique(superbalm moisturizing) 

Hast du Make-up mässig schon mal total daneben gegriffen? 
Jaaa…zu viel von allem…bis mich ein typ darauf aufmerksam machte, dass karneval vorbei sei ;-)) weniger ist mehr…

November 20, 2011

Meine Beautytipps – Mareike Carriére

Filed under: Beauty, People — Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , — styledarlings @ 9:24 am

Tolle Frau: Schauspielerin Mareike Carriére

Vier Fragen an…… heute: Mareike Carriére

Die viel beschäftigte Schauspielerin hat gerade – trotz ihrer zahlreichen Bühnen- und TV-Engagements – noch eine Ausbildung zum Coach abgeschlossen.

Du hast verschlafen und nur 10 Minuten Zeit im Bad. Welches Bad-Ritual darf nicht fehlen?
Duschen, Zähneputzen, Augenbrauen nachziehen

Hast du ein Lieblings-Pflegeprodukt, das auch in den Bädern unserer Leserinnen nicht fehlen sollte?

Ein Radio mit gute Laune Musik

Welche Beauty-Helferchen hast du immer dabei?

Frohe Gedanken, Zahnseide und Kiehl´s lip balm

Hast du Make-up mässig schon mal total daneben gegriffen?
Oh ja, mit zu viel falscher Sonnenbräune. Ich sah aus wie angezündet.

November 19, 2011

Wenn die Mutter mit der Tochter…

Filed under: People — Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , — styledarlings @ 10:25 am

Honor Marie: Ich hab die Hände schön Fotocredit: Most Wanted Pictures

Jessica Albe mit Tochter Honor Marie Fotocredit: Most Wanted Pictures

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kleine Mädchen stehen auf Nagellack! Da bilden auch Promi-Töchter keine Ausnahme. Während aber Otto-Normal-Mädels im heimischen Bad die Fingerchen von Mama lackiert bekommen, erhalten Hollywoods Nachwuchspromis das volle Programm im Nagelstudio.

„Dark Angel“ Star Jessica Albas Tochter Honor Marie (3) hatte ihren ersten Beautytermin in einem angesagten Nagelstudio in Beverly Hills. Zusammen mit ihrer Mutter gab es ein ausführliches Maniküre-Pediküre Programm. Und Honor zeigt bereits jetzt ihren eigenen Stil – zielsicher suchte sich die Maus die Farben rot und blau für Hände und Füsse aus.

Ob Jessica ihrer Tochter mit solch einem Luxus-Programm wirklich einen Gefallen tut bleibt abzuwarten. Aber niedlich ist es allemal.

November 18, 2011

Ja, ich will – die Scheidung, Ashton!

Filed under: People — Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , — styledarlings @ 10:10 am

Die schöne Schauspielerin wirkt sichtlich mitgenommen Fotocredit: Most Wanted Pictures

Ashton Kutcher und Demi Moore Fotocredit: Most Wanted Pictures

Lange Zeit galten Demi Moore und Ashton Kutcher als Hollywoods Vorzeigepaar. Die Beziehung der Schauspielerin zu dem 16 Jahre jüngeren Kutcher ist zum Vorbild für viele Frauen und Männer geworden, denn sie zeigten, ein Altersunterschied spielt in der Liebe keine Rolle. Doch das ist nun vorbei!

In einem offiziellen Statement über ihren Presseagenten gab Demi Moore am Donnerstag in Los Angeles das Ende ihrer Ehe bekannt.   „Es gibt gewisse Werte und Versprechen, die mir als Frau, als Mutter und als Ehefrau heilig sind und aus diesem Grund habe ich beschlossen, mein eigenes Leben zu leben“ wird die 49-jährige zitiert. Worte, die zu Herzen gehen!

In einem Urlaub versuchte das Schauspielerpaar noch seine Ehe zu retten – leider erfolglos. „Mit viel Traurigkeit und schweren Herzens habe ich mich entschieden, meine sechsjährige Ehe mit Ashton zu beenden.“, so Moore.

Die Gerüchteküche kocht bereits und viele vermuten den Grund der Trennung bzw. seiner Affairen im Altersunterschied. Schaut man sich andere Beziehungen an, sieht man allerdings schnell, das Alter niemals eine Erklärung für Fremdgehen oder Trennungen sein kann. Eine Ehe zu führen ist immer schwer, egal wie man des dreht und wendet. Bleibt zu hoffen, dass die beiden auf die üblichen Promi-Scheidungsschlachten in der Öffentlichkeit verzichten.

Meine Beautytipps: Chantal de Freitas

Filed under: Beauty, Lifestyle, People — Schlagwörter: , , , , , , , , , , — styledarlings @ 9:11 am

Ist es als berufstätige Mutter gewohnt, dass es auch mal schnell gehen muss - Chantal de Freitas

Drei Fragen an – Chantal des Freitas

Neben ihrem beruflichen Engagement ist die Sängerin und Schauspielerin auch noch Mutter von zwei Kindern – „dadurch weiß ich, was es heißt, in Eile zu sein“.

Du hast verschlafen und nur 10 Minuten Zeit im Bad. Welches Bad-Ritual darf nicht fehlen?
Zähneputzen!!

Hast Du ein Lieblings-Pflegeprodukt, das auch in den Bädern unserer Leserinnen nicht fehlen sollte?

Pflegeprodukte haben ja keine Allgemeingültigkeit, jeder Hauttyp braucht eine individuelle Pflege. Aber gegen trockene Lippen ist Linola-Fett der Hit und funktioniert sicherlich für jeden.

Welche Beauty-Helferchen ast du immer dabei?

Im Alltag schminke ich mich fast nie, deswegen habe ich eigentlich nur einen Labello oder Lipgloss dabei, wenn ich unterwegs bin. Und Handcreme, die brauche ich immer! Wenn ich ausgehe, packe ich natürlich auch Puder und Rouge mit ein…

November 17, 2011

Wenn Design auf guten Geschmack trifft…

Echt lecker! Fotocredit: Dallmayr

Wir haben einen Faible für Kaffee & Co. und so sehr wir auch unsere hübschen elektronischen Helfchern in Sachen Latte Macchiato Zubereitung lieben, aktuell schwelgen wir ein wenig in der Vergangenheit!

Und daran ist das Münchner Tradtionshaus Dallmayr schuld! Der Kaffeespezialist hat zusammen mit dem dänischen Label BODUM ein neues Produkt auf den Markt gebracht:  die Dallmayr French Press Selection! Design trifft auf Geschmack!

Der grob gemahlene Blend besteht zu 100 % aus erlesenen Arabica -Hochlandbohnen ostafrikanischen Ursprungs und beeindruckt durch sein intensiv aromatisches Zusammenspiel würziger und blumiger Geschmackskomponenten. Bei der Zubereitung macht sich  ein Retrogefühl breit – Hand aufs Herz: Wann habt ihr das letzte mal Kaffee wirklich von Hand zu bereitet? Und wenn man mal von diesem heimligen Gefühlen absieht ist die Frenchpress-Methode auch noch deutlich umweltfreundlicher als die Verwendung von Kapseln&Co.

Die Dallmayr French Press Selection ist ab November 2011 bei Dallmayr, im ausgewählten Lebensmitteleinzelhandel und im Versandhandel erhältlich. 250 Gramm, gemahlen für 3,99 Euro(UVP)

Übrigens, für alle, die noch keinen Adventskalender haben – auch da kann Dallmayr helfen 😉

http://www.dallmayr-versand.de/

Meine Beautytipps: Lena Gercke

Filed under: Beauty, People, Uncategorized — Schlagwörter: , , , , , , , , , , — styledarlings @ 5:05 pm

Schönheit ist ihr Geschäft: Germany's next Top-Model Lena Gercke

Vier Fragen an – Lena Gercke

Die Gewinnerin von „Germany’s next Top Model 2006“ hat sich erfolgreich im Model-Business (u.a. Mexx, Haribo, Geox, Henri Lloyd) etabliert und taucht auch immer mehr in die Welt der Moderation ein.
Du hast verschlafen und nur 10 Minuten Zeit im Bad. Welches Bad-Ritual darf nicht fehlen?

Kurze Dusche, Zähneputzen und natürlich eincremen.

Hast du ein Lieblings-Pflegeprodukt, das auch in den Bädern unserer
Leserinnen nicht fehlen sollte?
Kendi Oil von Alterna, super für trockene spitzen und die biotherm  multi recharge creme.

Welche Beauty-Helferchen hast du immer dabei?
Lippenbalsam, Handcreme, Lipgloss, Deo,Parfum

Hast du Make-up mässig schon mal total daneben gegriffen?

Ja, als ich 14 war, war hellblauer und grüner Lidschatten total angesagt, das würde ich heute eher nicht mehr tragen – sieht aus, als ob man in einen Farbtopf gefallen ist.

November 10, 2011

Meine Beautytipps: Sanna Englund

Bringt ihren schönen Körper mit viel Sport in Form: Sanna Englund

Vier Fragen an… Sanna Englund

Die beliebte Schauspielerin dreht gerade sehr zeitintensiv die 6. Staffel von „Notruf Hafenkante“ und hat die Schirmherrschaft bei „Hamburgs Frohe Kinderaugen“ übernommen. (http://www.hamburgs-frohe-kinderaugen.de/)

 

Du hast verschlafen und nur 10 Minuten Zeit im Bad. Welches Bad-Ritual darf nicht fehlen?

Wasser! Ich brauche meine morgendliche „erst heiß, dann eiskalte“ Dusche, sonst bin ich zu nix zu gebrauchen. Wenn es dazu nicht mehr reicht, bedeutet das eine kleine Katastrophe! Trotzdem habe ich ein Notprogramm: EAU THERMALE – Spring Water (La Roche Posay) kräftig über Hals und Gesicht gesprüht (die Augen dabei unbedingt offen halten!) entfernt zumindest einen Teil der Bettschwere aus meinem Gesicht 😉

Hast du ein Lieblings-Pflegeprodukt, dass auch in den Bädern unserer Leserinnen nicht fehlen sollte?

Ich habe lange gesucht: Die leichte Selbstbräunungsmilch SUN DANCE (dm-Produkt) ist einfach genial! Sie lässt sich super verteilen, macht nicht fleckig, riecht äußerst lecker dezent schokoladig und zaubert das ganze Jahr eine gesunde Urlaubsbräune auf Gesicht und Körper. Und dabei ist sie auch noch die günstigste unter all den Selbstbräunern. (Garantiert: Kein Karotteneffekt! 😉

Welche Beauty-Helferchen hast du immer dabei?

Mein Sprühfläschchen Gesichtstonikum (Dr. Hauschka) – Universalhelferlein gegen flusiges Haar, müde Augen, trockene Haut und kleine Stimmungsschwankungen 😉 Ein richtiger Zauberregen, der dabei auch noch so herrlich duftet. Mein Honigtöpfchen: Rève de Miel (Nuxe) Der beste und wirksamste Lippenbalsam. Geheimtip für alle „Labelloabhängigen“!

Hast du Make-up mässig schon mal total daneben gegriffen?

Zuviel ist immer daneben! Das begreift leider man erst mit den Jahren. Ich habe mich früher gerne mit zu viel Farbe um Jahre älter gemalt. Heute fühle ich mich mit leicht getönter Tagescreme, Wimperntusche, Lipgloss und etwas Rouge am allerwohlsten.

November 8, 2011

Meine Beautytipps: Clelia Sarto

Ist ohne Kaffee am Morgen nur ein halber Mensch: Clelia Sarto

Vier Fragen an… Clelia Sarto

Die Lindenstraße hat Schauspielerin mit den italienischen Wurzeln lange hinter sich gelassen, jetzt sieht man sie oft und gern in den unterschiedlichsten TV-Hits (z.B. SOKO Kitzbühel, „Wir müssen reden“, „Pizza und Marmelade“). Aktuell dreht die Berlinerin für den „Landarzt“ , um anschliessend in England für eine Rosamunde Pilcher Verfilmung vor der Kamera zu stehen.

Du hast verschlafen und nur 10 Minuten Zeit im Bad. Welches Bad-Ritual darf nicht fehlen?

Mein Bad-Ritual – trotz 10minütiger Drucksituation – sieht so aus:

(ganz wichtig) Eine Tasse Kaffee mit Vollmilch( was anderes weigere ich mich zu trinken!!) ohne Zucker! Ohne das klappt das mit dem Denken sonst noch nicht… Weiter: Katzenwäsche, Zähne putzen (selbstverständlich, oder??) Wimperntusche und auf gar keinen Fall Haare kämmen… Mach ich nie! Fertig.

So, das macht auf meiner Stoppuhr ganz entspannte 7min.26sek. …. Ha!

Hast du ein Lieblings-Pflegeprodukt, dass auch in den Bädern unserer Leserinnen nicht fehlen sollte?

Lieblingspflegeprodukt? Beim Blick in den Spiegel ein wohlwollendes Lächeln… Das ist dein Gesicht! Unverwechselbar! Du kriegst kein anderes… Egal, was du dir drauf schmierst!!! Aber für den Wohlfühleffekt am Morgen und weil der Herbst jetzt kommt, mag ich momentan von Avène „ysthéal+“…

Welche Beauty-Helferchen hast du immer dabei?

Ich glaube, dass ein erholsamer Schlaf Wunder wirken kann und das ist am nächsten Tag definitiv im Gesicht sichtbar! Nicht zu wenig, aber auch nicht zu viel Schlaf… Um am Abend sanft in den Schlaf zu schlummern, habe ich immer ein Fläschchen reines Lavendelöl dabei. Ein paar Tropfen auf  das dritte Auge, die Schläfen und unter die Nase und ich entspanne sofort… Gilt natürlich nur für den, der den Duft auch mag…

Hast du Make-up mässig schon mal total daneben gegriffen?

Als 20jährige habe ich mich gerne zugekleistert! Da konnte der Lidstrich nicht lang genug und die Wangen und Lippen nicht pink genug sein!!! Und meine Haare… Toupiert, wie bei einem Königspudel…Ein wandelnder Tuschkasten! Die Phase ist vorbei… Heute denk ich: Weniger ist mehr!

November 5, 2011

Let Love Rule, Lenny Kravitz!!!!

Filed under: Lifestyle, People — Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , — styledarlings @ 11:42 am

Rock'n Roll is not dead: Auch mit 47 Jahren und nach einer längeren Auszeit rockt der Mann die Fans von den Stühlen: Mr. Sex himself Lenny Kravitz

Was das neue Album „Black and White America“ angeht: kaufen. In Hamburg wurde „Stand“ zur Hymne – neben den ganzen anderen großen Meisterwerken, natürlich. Ein Wahnsinnskonzert – vor allem aber, weil man Mr. Sexy und seiner Band einfach die schlichte, große, ehrliche Spielfreude angemerkt hat. Was für ein Sound! Was für eine Show – obwohl die eigentlich ganz einfach gestrickt war: Sieben brilliante Musiker, ein Stimmengott am Mikro – und dazu eine spektakuläre Lightshow. Schluß. Aus. Fertig. Wirklich absolut einmalig genial war aber, dass Mr. Kravitz es geschafft hat, jedem einzelnen der – wieviel? 6.000 Leute? – das Gefühl zu geben, er oder sie wäre in einem kleinen Club um die Ecke und Lenny würde nur für ihn (oder sie) spielen. Wahnsinn. Vor allem, als dieser Super-Star dann mal eben von der Bühne hopste und sich auf eine – knapp 20 Minuten dauernde – „Hey, what’s up“ Tour durch die gesamte Halle machte.  Und, dass er dabei die Rollstuhlfahrer, etc. in den oberen Rängen nicht vergessen hat, war großartig. In diesem Sinne: Let Love Rule, Lenny. Wir lieben Dich auch.

http://www.youtube.com/watch?v=40s6WAJnwOM

 

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: