Styledarlings's Blog

November 18, 2011

Ja, ich will – die Scheidung, Ashton!

Filed under: People — Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , — styledarlings @ 10:10 am

Die schöne Schauspielerin wirkt sichtlich mitgenommen Fotocredit: Most Wanted Pictures

Ashton Kutcher und Demi Moore Fotocredit: Most Wanted Pictures

Lange Zeit galten Demi Moore und Ashton Kutcher als Hollywoods Vorzeigepaar. Die Beziehung der Schauspielerin zu dem 16 Jahre jüngeren Kutcher ist zum Vorbild für viele Frauen und Männer geworden, denn sie zeigten, ein Altersunterschied spielt in der Liebe keine Rolle. Doch das ist nun vorbei!

In einem offiziellen Statement über ihren Presseagenten gab Demi Moore am Donnerstag in Los Angeles das Ende ihrer Ehe bekannt.   „Es gibt gewisse Werte und Versprechen, die mir als Frau, als Mutter und als Ehefrau heilig sind und aus diesem Grund habe ich beschlossen, mein eigenes Leben zu leben“ wird die 49-jährige zitiert. Worte, die zu Herzen gehen!

In einem Urlaub versuchte das Schauspielerpaar noch seine Ehe zu retten – leider erfolglos. „Mit viel Traurigkeit und schweren Herzens habe ich mich entschieden, meine sechsjährige Ehe mit Ashton zu beenden.“, so Moore.

Die Gerüchteküche kocht bereits und viele vermuten den Grund der Trennung bzw. seiner Affairen im Altersunterschied. Schaut man sich andere Beziehungen an, sieht man allerdings schnell, das Alter niemals eine Erklärung für Fremdgehen oder Trennungen sein kann. Eine Ehe zu führen ist immer schwer, egal wie man des dreht und wendet. Bleibt zu hoffen, dass die beiden auf die üblichen Promi-Scheidungsschlachten in der Öffentlichkeit verzichten.

Advertisements

Juni 4, 2010

Prinzessin Letizia von Spanien: Zu zart für den Königshof?

Filed under: People — Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , — styledarlings @ 10:27 am

Prinzessin Letizia von Spanien Fotocredit: Most Wanted Pictures

Ach je, wenn man sich das arme Ding so anschaut, möchte man es doch am liebsten an einen gedeckten Tisch zerren und erst einmal ordentlich füttern. Size Zero in allen Ehren – die Styledarlings sind allerdings der Ansicht, dass das nur ein anderer Ausdruck für „magersüchtig“ ist – aber die Ehefrau des spanischen Thronerben zeigte sich am Dienstag in Madrid einfach erschreckend dünn. Natürlich kann man da jetzt wildestens spekulieren warum das so ist – tun wir ja auch immer wieder mit Begeisterung – aber nach den letzten Meldungen hat die ehemalige Journalistin es wohl wirklich nicht einfach am spanischen Hof. Zum einen hat die 37-Jährige mit dem schnieken Felipe auch gleich das strengste  Hofprotokoll der Welt geheiratet – zum anderen kursieren Gerüchte, dass die Ex-Freundin des Beaus, Isabel Sartorius (45),  ein Kind von ihm haben soll. Vielleicht auch der Grund, warum sich Letizia kürzlich mit Isabel in einem Madrider Cafè getroffen hat, was ein Foto in der spanischen Zeitschrift „Diez Minutos“ belegt.

Isabel Sartorius war drei Jahre lang mit dem Kronprinzen liiert. 1993 trennten sich ihre Wege, als er nach Amerika ging, um dort an der renomierten Georgetown Universität „Internationale Beziehungen“ zu studieren, während es sie nach London zog, wo sie später bekannt gab, dass sie ein Kind erwarte. Seitdem kursieren in der spanischen Presse die Gerüchte über eine mögliche Vaterschaft des Thronerben.

Und vielleicht ist das ja auch der Grund dafür, dass Prinzessin Letizia nur noch wie ein Schatten ihrer selbst wirkt.

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: