Styledarlings's Blog

Juni 8, 2011

Styledarlings Liebling: alice ´n´ tosch

Filed under: Fashion — Schlagwörter: , , , , , , , , , , — styledarlings @ 5:15 pm

Ist bereits ein echter Fan des Trend-Labels: Schauspielerin Mareike Fell

Ja, da strahlt sie, die Mareike. Und das zu Recht: Immerhin ist sie eine der ersten, die eine coole Clutch des Berliner Labels alice ´n´tosch in Händen hält. Bei den hübschen Begleitern handelt es sich um echte Unikate – jedes Stück gibt es genau einmal. Und auch dem Umweltschützer darf warm ums Herz werden: Die Bags werden aus Jute und PVC Tragetaschen recycelt und  eins, zwei, drei entsteht ein neues, hippes Accessoire.

Das Beste daran: Die kleinen süßen Begleiter sind noch nicht einmal exorbitant teuer. Schon für € 69,00 darf man eine mit nach Hause nehmen. Und, sein wir doch mal ehrlich – das ist doch irgendwie cooler, als € 2.500 für eine Prada, Gucci oder LV zu bezahlen, die man dann auch noch an jeder dritten Ecke sieht…

PS: Ach ja – und wenden kann man seine alice ´n´tosch auch noch!

http://www.alice-n-tosch.de               Shop: http://de.dawanda.com

Juni 28, 2010

Dr. Hauschka: Jetzt auch in Farbe – ein Selbstversuch

Dr. Hauschka Summer Impressions Palette Cold und Warm Breeze, Bronzing Fluid, Powder Duo

Herrlich – endlich ist der Sommer da – und wir Mädels können mit Fug und Recht mal wieder so richtig in den schönsten Farben schwelgen. Natürlich gibt’s da schon 100te von tollen Produkten, aber es kommen auch immer wieder neue, spannende Sachen dazu. Wie die Dr. Hauschka Summer Impressions Paletten: Cold Breeze & Warm Breeze. Weil wir Dr. Hauschka bisher nur als pflegende Kosmetik kannten, waren wir natürlich neugierig. Mit Hilfe von Visagistin Sandra Müller und Fotograf Ibo Ott haben sich zwei der drei Styledarlings also ans Werk gemacht. Ein Selbstversuch, dessen Ergebnisse ihr unten sehen + lesen könnt:

Goldgelber Lidschatten

Lipgloss Bronze

Warm Breeze für den Tag

Cold Breeze für den Tag

Flavia:  „Bisher kannte ich von Dr. Hauschka nur die Pflegeserien für die Haut und von denen bin ich seit Jahren begeistert. Gerade im Gesicht ist meine Haut sehr empfindlich und wehrt sich häufig mit sofortiger Rötung und starkem Juckreiz gegen Kosmetik, von daher war ich sehr gespannt, wie es mit den Summer Impressions sein wird. Was soll ich sagen? Alles wunderbar – die Haut hat alles anstandslos vertragen! Ein ganz großer Pluspunkt! Gerade beim Kajal war ich mehr als skeptisch, denn normalerweise fange ich sofort an zu heulen, sobald ich nur in Augennähe mit einem Eyeliner komme. Die vertrage ich eigentlich nie. Und auch hier passierte nichts! Keine tränenden roten Augen – ganz wunderbar! Daumen hoch für den Eyeliner von Dr. Hauschka – der ist auch etwas für Heulsusen! Das Bronzing Fluid würde ich nicht für das ganze Gesicht verwenden, sondern einfach nur Highlights auf den Wangen oder Augen setzen. Mir persönlich glitzert es zu viel für das ganze Gesicht. Benutzt man es als Rouge ist es prima und erspart einem das Nachschminken, denn das Fluid hält ganz prima. Richtig super fand ich den Lipgloss – er klebt nicht, riecht sehr angenehm und hält, hält und hält noch immer. Mit dem Gloss kann man auch beruhigt sein Umfeld küssen ;).  Das Powder Duo ist mir persönlich nicht deckend genug, bei mir hat man es eigentlich gar nicht gesehen – um aber eine glänzende Stirn zu beseitigen, ist es auf jeden Fall geeignet. Toll ist, dass bis auf das Puder alles in einer Palette ist und man sich so die Handtasche nicht mit tausend Dingen zur Verschönerung vollstopfen muss. Von meiner Seite aus liegt es klare Empfehlung für die Dr. Hauschka Summer Impressions vor! Drei Dinge habe ich während des Shootings gelernt: 1. Es gibt Menschen, die sind fotogener als ich, 2. ich brauche eine Diät und 3. türkis auf den blau-grünen Augen sieht wirklich klasse aus!! An die Farbe hätte ich mich so nie rangetraut!“

Fotograf Ibo Ott: „Für Fotos waren es sehr schöne Farben, die auch auf den Bildern gut rüberkommen. Das Shooting hat viel Spaß gemacht“

Petra: Als Blondine mit dunkelbraunen Augen gab’s für mich natürlich die „warmen“ Farben: Fürs Augen-Make-Up braun, gold, beige, dazu einen braunen Kajalstift. Für den Tag hat  Sandra sich für  Beige + Gold für die Augen und für das korallfarbene Lipgloss entschieden. Ich war da ja erst ein bisschen skeptisch aber – der Profi hatte recht. Den Abend hat sie dann ein bisschen „dramatischer“ gestaltet: Gold, Beige und Dunkelbraun für den verführerischen Blick, eine sattes Rot auf die Lippen – sah‘ wirklich gut aus, auch wenn das auf dem Foto unten nicht so raus kommt. Man ist halt doch keine 20 mehr….. Fazit: a. Wir hatten viel Spaß b. Unsere Nachbarn in der Agentur auch c. Ibo hat uns wunderbar in Szene gesetzt (und DAS war wirklich keine leichte Aufgabe) c. Sandra hat einen tollen Job gemacht. Wir wissen das, wir haben die Vorher-Fotos gesehen (und gleich wieder gelöscht).

Unsere Visagistin Sandra Müller

Sandra: „Mit den Dr. Hauschka Produkten lässt es sich gut arbeiten. Gerade die Lidschatten und die Lipglosse sind wirklich super. Leicht zu verteilen, gute Deckkraft, sehr schöne Farben, die perfekt aufeinander abgestimmt sind. Für Eilige auf jeden Fall eine gute Sache – schließlich hat man alles, was Frau so braucht, in der praktischen Palette dabei.“

Warm and Cold Breeze für den Abend

Türkis für den Sommer

Türkis für den SommerThat`s glamour

That`s glamour

Die Dr.Hauschka Summer Impressions Palette 01 cool breeze und 02 warm breeze, bestehend aus je drei Eyeshadows, einem Kajal Eyeliner und zwei Lip Colours, sind für 30 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) erhältlich.

Die Dr.Hauschka Summer Impressions Bronzing Fluids 01 beige und 02 bronze in der 30-Milliliter-Tube sind für 17 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) erhältlich.

Die Dr.Hauschka Summer Impressions Powder Duos 01 cool breeze und
02 warm breeze sind in der 15-Gramm-Dose inklusive Pinsel und Spiegel für 24 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) erhältlich.

Juni 23, 2010

Nicole Kidman: Endlich mal normal

„Welcome home, Sweethearts!“ – Country Star KEITH URBAN lässt es sich nicht nehmen, seine beiden Lieblingsmädels höchstpersönlich vom Flughafen in L.A. abzuholen. Ein Küsschen für Mama NICOLE KIDMAN, deren Prada er sich auch wie selbstverständlich schnappt, ein liebevoller Papa-Blick für die Kleine SUNDAY ROSE, und schon geht’s ab zum Auto, um die Darlings möglichst schnell aus den Augen der Öffentlichkeit zu entführen. Wir stellen fest: 1. Auch Weltstars können herrlich normal sein. 2. Nicole Kidman gefällt uns in Jeans & schlichter Bluse, mit hochgetüddelten Haaren VIEL besser als als totgebotoxte Stil-Ikone, 3. Wie kann man nur solche Spargelbeinchen haben. Die Frau ist immerhin 1,80 groß – wiegt aber nur gefühlte 50 Kilo.  Die Styledarlings werden das Thema Diät noch einmal überdenken.

Schauspielerin Nicole Kidman mit Ehemann Keith Urban und Tochter Sunday Rose Fotocredit: Most Wanted Pictures

Country star KEITH URBAN got a nice start into his Father’s Day when he picked up his wife NICOLE KIDMAN and cute daughter SUNDAY ROSE at LAX airport after a long flight from Sydney to Los Angeles. KEITH seemed very happy to have his two girls at home with him, and planted a nice kiss on NICOLE’s cheek and carried her Prada bag before joking with SUNDAY ROSE.

Juni 21, 2010

Styledarling’s Liebling: Ohne Blasen durch den Sommer

Filed under: Lifestyle, Styledarlings Liebling — Schlagwörter: , , , , , , , — styledarlings @ 8:39 am

Kleine Ursache - große Wirkung - der Foot Protection Stift von essence

Irgendwas ist ja immer. Nun scheint endlich die Sonne – und dann tun die Füße weh, weil man’s gar nicht mehr gewohnt ist, ohne Strümpfe in den Schuhen zu gehen. Aber, Hilfe naht! Der „Show Your Feet Foot Protection Stift“ von essence wird einfach auf die betroffenen Stellen aufgetragen, das Gel, die Creme, wie immer man es nennen möchte, legt sich unsichtbar (weil durchsichtig) auf die Druckstelle und, oh Wunder, nix drückt mehr. Eine herrliche Erfahrung. Vor allem, wenn man die endstylischen UGG-Sandaletten im Schrank stehen hat und sie bisher nie anziehen mochte, weil sie – genau – drückten. Aber, das ist ja nun vorbei. Ein Hurra auf den Foot Protection-Stift!

„Show Your Feet Foot Protection Stift“ von essence, erhältlich bei Budnikowsky und Kaufhof, ca. € 2,50

Juni 16, 2010

Hut steht Frau gut!

Filed under: Fashion, People — Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , — styledarlings @ 9:57 am

Schauspielerin und Klitschko-Freundin Hayden Panettiere Fotocredit: Most Wanted Pictures

Camila Alves, Freundin von Matthew McConaughey Fotocredit: Most Wanted Pictures

Camila Alves, Freundin von Matthew McConaughey Fotocredit: Most Wanted Pictures

Schauspielerin Reese Witherspoon Fotocredit: Most Wanted Pictures

Schauspielerin Diane Kruger Fotocredit: Most Wanted Pictures

Schauspielerin Natasha Henstridge ( Eli Stone ) Fotocredit: Most Wanted Pictures

Frau trägt Hut – das beweisen diese Fotos von den L.A.-Beach-Babes Hayden, Camilla, Reese, Diane und Natasha nur zu genau. Und wie mein früherer Chef mal sagte: „Mehr als drei sind ein Trend.“

Vorbei also die Zeiten, wo Frau schief angeschaut wurde, weil sie zur Kopfbedeckung griff. Heute heißt es: Zeig‘ was Du hast. Ob als stylisches Accessoire am Abend oder als schicker Sonnenschutz tagsüber. Hut geht immer. Vor allem der Fedora, den die Mädles hier so tragen. Und das Beste: Es muss noch nicht mal Gucci oder Prada sein, damit’s cool rüberkommt. Die Styledarlings haben sich umgeschaut und können vermelden: Auch Nike (ca. €27,95), Billabong (ca. € 39,95), Levi’s (ca. € 44,95) oder Stetson (ca. € 39,00)  führen heiße Modelle!

Einfach bei google „Fedora Strohhüte“ eingeben oder unter http://www.hut-shopping.de direkt schauen.

Juni 11, 2010

Styledarlings Liebling: Caffè Carlotta

Cardinahl Caffè Carlotta

Cardinahl Caffè Carlotta

Allein schon der Name ist so hübsch: Caffè Carlotta. Und wenn man dann auch noch weiß, dass Kaffeeprofi Nikolai Cardinahl seinen Lieblingskaffee nach seiner kleinen Tochter benannt hat, dann wird einem irgendwie ein bisschen warm ums Herz. Gänzlich gewonnen hat diese Espresso Mischung allerdings, wenn man ihn probiert. In der Produktbeschreibung heißt es:  „Caffé Carlotta“ ist wie ein zauberhaftes Lächeln am Morgen. Sein zimtig-schokoladiges Aroma verführt die Nase, der volle Geschmack betört den Gaumen. „Caffè Carlotta“ ist die ideale Wahl für den eiligen Kaffeegourmet, denn das Pulver für diese hochwertige Expresso-Mischung wurde unter perfekten Bedingungen gemahlen und befriedigt höchste Ansprüche. Auch als Espresso zu genießen.“

Und das  wollen wir alles sehr gern bestätigen, denn Caffè Carlotta ist eindeutig unser Lieblingskaffee.

Erhältlich bei Cardinahl Caffè, in der JURAworld of Coffee oder übers Internet, 250 g Packung ca. € 4,75

Juni 7, 2010

Erik Penny: Ein Mann zum träumen

Filed under: People, Styledarlings Liebling — Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , — styledarlings @ 9:44 am

Die besten Kontakte entstehen bekanntlich am Tresen – diese Weisheit stammt zwar nicht von uns, aber wir können sie bestätigen. Die Styledarlings nahmen kürzlich an einer phantastischen Champagner-Probe in Oberhausen teil und lernten beim Absacker-Bier an der Hotelbar zu später Stunde Erik Penny kennen.

Ihr fragte Euch jetzt sicherlich, wer das sein soll. Das wussten wir bis zu dem Abend auch nicht, nun aber sind wir große Fans von ihm. Erik ist Musiker – ein Wahl-Berliner mit amerikanischen Wurzeln und einem Hang zur Curry-Wurst. Nachdem wir seine wunderbare Stimme und die großartigen Songs gehört haben, sind wir der Meinung, DER muss noch in diesem Jahr seinen echten Durchbruch bekommen!

Musikalisch angesiedelt im Indie-Bereich, ans Herz gehende Texte und super Gitarrenklänge – das ist Erik Penny! Und gut aussehen tut er auch noch, ist aber – leider – schon vergeben. Wer mehr über ihn wissen möchte sollte dringend You Tube bemühen oder noch besser sein neues Album „Bend“ kaufen! Von unserer Seite aus liegt eine klare Kaufempfehlung vor!

Juni 5, 2010

Styledarlings Liebling: Benefit fürs Auge

Realness of Concealness mini "fake-it" kit Fotocredit: Benefitcosmetics

Die Styledarlings meinen: Realness of Concealness darf in diesem Sommer in keiner Handtasche fehlen!

Das Set „Realness of Concealness“ enthält die wunderbaren Concealer und Aufheller von Benefit. Nach einer schlaflosen Nacht empfiehlt sich der Concealer „Boi-ing“ gegen dunkle Augenringe. Mit Lemon-aid verschwinden rote Äderchen auf den Augenlidern wie von selbst und der Lidschatten hält gleich viel länger.  Der „Ooh la lift“ Concealer mit lichtreflektierenden Pigmenten wirkt straffend, aufhellend und belebend auf müde Augen und im Nullkommnichts bekommt Frau wieder einen strahlenden wachen Blick.

Und auch die Lippen kommen nicht zu kurz. Mit der nudefarbenen Lippengrundierung „Lip plump“ werden kleine Fältchen optisch aufgefüllt und der Lippenstift sitzt perfekt. Mit diesem Set im Gepäck lassen sich viele Nächte feiern, ohne dass dir am nächsten Tag die Folgen anzusehen sind! Erhältlich bei Douglas für 33,- Euro.

Juni 4, 2010

Styledarlings Liebling: Benefit fürs Strahlen

„High Beam“ ist unser absolutes Lieblingsprodukt von Benefitcosmetics!

High Beam Fotocredit: Benefitcosmetics

Das Fluid in Satin – Pink setzt tolle Highlights im Gesicht, lässt die Gesichtszüge weicher erscheinen und verleiht einen gleichmässigen fein schimmernden Teint! High Beam ist als Rouge nutzbar, aber man kann auch auf der Stirn und um die Augenpartie herum ganz wunderbare Akzente damit setzen. Fältchen um die Augen werden optisch gemildert, der Blick erscheint strahlend und ausgeruht. High Beam passt in jede Handtasche und kann schnell und problemlos aufgetragen werden. Erhältlich bei Douglas für 23,- Euro.

Die Styledarlings empfehlen: Kaufen Mädels, es lohnt sich!

Mai 21, 2010

Styledarling der Woche: Eva Mendes

Schauspielerin Eva Mendes und Hund Hugo Fotocredit: © Most Wanted Pictures

Zugegeben, den ganz großen Kino-Hit hat sie vielleicht noch nicht gelandet – bei uns ist sie gerade in Lack und Leder in eiskalter „Magnum“ Mission zu sehen –  aber die Hollywood-Actress ist einfach ein Augenschmaus! Selbst wenn sie in Sneakers, Jogginghose und T-Shirt am Nachmittag mit Hund „Hugo“ zum Ballspielen geht. Unser Styledarling der Woche wird „La Mendes“ nun genau dadurch, dass sie  auch dann noch so sexy daher kommt, wie es einfach nur eine heißblütige Kubanerin kann.

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: