Styledarlings's Blog

November 3, 2010

Peter Maffay Tour-Auftakt: Der Steppenwolf bittet zum Tanz!

Mirja du Mont mit dem "Meister" Peter Maffay beim Tour-Auftakt in Hamburg Fotocredit: Kai-Uwe Knoth für Volkswagen

Ganz ehrlich: Die Styledarlings stehen nicht auf Peter Maffay. Eigentlich. Denn seit gestern Abend ist alles ganz anders. Da durften wir einen Mann erleben, der so ziemlich alles  ad absurdum führte, was man bei „Peter Maffay“ so im Kopf hatte: Mit 61 rockten der „Steppenwolf“ und seine Band die Halle, 12.000 Fans standen Kopf – und das Volkswagen Philharmonic Orchestra passte dazu die Ente in den Teich. Kurz: Es war grandios. Vor allem aber war Peter Maffay outstanding: 2 1/2 Stunden Konzert durch alles Genres – von der Schnulze bis hin zu Golden Earring – und im Anschluss noch stundenlange Interviews, Autogrammwünsche, Fans-Bekuschelung. Kein Wunder, dass auch gestanden Haudegen wie Udo Lindenberg, Gunter Gabriel und Volker Lechtenbrink „ihrem Peter“ Respekt zollten – und dass die Tour durch 25 Städte schon so gut wie ausverkauft ist. Inklusive der Zusatzkonzerte im kommenden Mai in Bad Segeberg. Noch Fragen?

Doppel-Platin für Peter Maffay und "Tattoos" Foto: Kai-Uwe Knoth für Volkswagen

"Altmeister" unter sich: Peter Maffay und Udo Lindenberg - Foto: Kai-Uwe Knoth für Volkswagen

Noch ein alter Kumpel: Volker Lechtenbrink in charmanter Damenbegleitung Foto: Kai-Uwe Knoth für Volkswagen

Advertisements

Oktober 26, 2010

Event Prominent 2010: Viel Spaß – viel guter Zweck!

 

Die drei Charity-Musketiere: Kim Fischer, Ted Linow, Nane Mundt (v. li.) - die drei sind die Seele von "Event Prominent", der Charity zu Gunsten von Dunkelziffer e.V. und Leuchtfeuer. Copyright und Fotovermerk : Juergen J o o s t

„Schneller. SCHNELLER!“  Noch gut eine Stunde vor „Show-Time“ brüllt Choreograf  Ted Linow bei der „heißen Probe“ ins Mikrofon, seine „Models“ laufen hektisch über den Catwalk – die meisten haben trotzdem ein dickes Grinsen im Gesicht: „Das gehört irgendwie auch dazu, dass Ted uns anranzt,“ schmunzelt eines der prominenten Laienmodels später. Und eigentlich ist es auch nur verständlich, dass „der Meister“ nach drei harten

Was für ein hübsches Menschenkind: Marica Pellegrinelli, Verlobte von Schmusesänger Eros Ramazzotti. Copyright und Fotovermerk : Juergen J o o s t

Probentagen schon mal ein bisschen die Contenance verliert: er ist halt Perfektionist, der Ted. Und mit Leib und Seele bei der Sache. Genau wie seine kongeniale Event Prominent-Partnerin Nane Mundt, Moderatorin Kim Fischer, PR-Lady Marietta Andreae, Star-Friseur Heiko Bott, die Modelabels wie Susanne Wiebe, Hoffmann am Neuen Wall, Michalsky und und und. Und natürlich die vielen freiwilligen Helfer, die ihre Freizeit willig opfern, um Sponsoren und zahlenden Gästen einen tollen Abend zu bereiten: Denn es ist mal wieder „Event Prominent“, die Charity zu Gunsten von „Dunkelziffer e.V.“ und „Leuchtfeuer“. Und die  lässt keinen kalt. Und ist immer für eine

Dagmar Berghoff (li., mit Regina Halmich) war besonders gut drauf an dem Abend: Ob als lustiges Streifenhörnchen oder im coolen 20er Jahre Herrenoutfit - mit der 67jährigen konnte keiner mithalten! Copyright und Fotovermerk : Juergen J o o s t

Überraschung gut. In diesem Jahr war es eindeutig Ex-Tagesschau-Lady Dagmar Berghoff, die allen anderen die Show stahl. Selbst die heißen Wäsche-Models sahen ein bisschen blass aus gegen den Esprit und den Witz, den die 67-Jährige auf dem Laufsteg an den Tag legte. Ganz im Stil der 20iger Jahre „Flappers“ – mit Wasserwelle und knallroten Lippen – stolzierte die Berghoff rotzfrech übern den Catwalk, schwenkte lässig eine Zigarette und griff sich auch schon mal frech alla Michael Jackson in den Schritt. Das Publikum tobte – zu Recht, möchte man sagen. Und freute sich natürlich auch über die anderen Vorführdamen – und herren, insbesondere über die Verlobte von Eros Ramazzotti, Marica Pellegrinelli, die sich in wenig auf dem Laufsteg räkelte. Oder, um es mit den Worten der genialen Kim Fischer  zu sagen: „Meine Herren: Viel Spaß. Meine Damen: Durchatmen!“

 

 

Moderierte wie losgelöst: Kim Fischer. Und er kam eigens aus Madrid angereist: Designer Michael Michalsky. Copyright und Fotovermerk : Juergen J o o s t

Seit Mimi Westernhagen keinen Punk mehr macht, nennt sie sich nur noch "Mimi". Copyright und Fotovermerk : Juergen J o o s t

 

Ross Anthony hatte ein kleines Problem mit der Schwerkraft: Fünf Kilo müssen runter, meint er. Copyright und Fotovermerk : Juergen J o o s t

 

 

Juni 11, 2010

Styledarling’s WM-Studio. Heute: Mirja Neven du Mont

Mirja Neven du Mont ist kein Fan des Bundestrainers

Wir haben prominenten Fußballfans fünf Fragen gestellt – hier die Antworten von Mirja Neven du Mont:

1. Wo guckst Du die WM und mit wem?

Ich bin eigentlich ein riesen WM-Fan, gucke immer mit Freunden und mit Sky. Da ich Jogi Löw als Bundestrainer aber für eine absolute Fehlbesetzung halte, bin ich diesmal echt aufgeschmissen.

2. Welche Mannschaft feuerst Du an?

Diesmal wohl Argentinien, weil Sky da geboren wurde. Erwähnte ich schon, dass ich Jogi Löw für eine absolute Fehlbesetzung halte?

3. Gibt’s für Dich so etwas wie ein „Must-Have“ zu WM, ein Glücks-T-Shirt o.ä?

Ich trage immer mein uraltes Werder Bremen T-Shirt. Das bringt meiner Mannschaft garantiert Glück – also Argentinien diesmal

4. Dein Tipp?

Ich denk‘ Italien oder Spanien werden’s machen

5. Was machst Du, wenn Deutschland Weltmeister wird?

Allein die Vorstellung ist ja albern – bei dem Bundestrainer

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: