Styledarlings's Blog

September 10, 2011

FKK auf der Wiesn

Filed under: Fashion — Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , — styledarlings @ 8:26 am

In Kürze pilgert wieder die halbe Nation Richtung München, um dem übermässigen Bierkonsum auf der Wiesn zu frönen.  Dank der allseits bekannten Boulevard-Magazine bekommt man den Eindruck, es handelt sich nicht nur um ein Volksfest, sondern gleichzeitig um eine Modenschau. Eine Fashionshow für Trachtenmode, um genau zu sein. Auch wenn die Dirndl nicht jedermanns Sache sind, sie gehören einfach dazu. Wer sich nun aber partout nicht in so einen figurschmeichler zwängen möchte, aber trotzdem irgendwie dazu gehören möchte, sollte sich beim Hamburger Modelabel FKK um schauen.

Die Hamburger sind bekannt für ihren kühleren Schick. Und hier setzen die Designer an – mit den FKK Deerndl! Diese Kleider kommen ohne Haken und Ösen aus, Frau ist also nicht auf die Hilfe ihres ungeschickten Mannes angewiesen. Die einteiligen Schnitte sind wie immer bei FKK aus wunderbar leichten Jerseystoffen gefertigt. Die aktuelle Dirndl-Kollektion zeigt sich sehr feminin verspielt in Empire-Linie, dezent sexy. Die Farben varieren zwischen zarten Pudertönen und coolem schwarz.

Und mit dem richtigen Push-Up BH erhält Frau auch das bekannte Dirndl-Dekollete.

Kesse Gerdi

Deenrdl Zensi im 60er Leolook

Fesche Rosie

Mai 13, 2011

Lacoste: Das Krokodil ist wieder da

Comeback mit großem Flagship-Store in Hamburg: Lacoste

Da isses wieder, da gute alte Krokodil

Mächtig voll war's: Und Top-Model Franziska Knuppe mittenmang

Gut gelaunt: Ralf Bauer

Pierre in seinem Element

Um es mal so zu sagen: Das war ein ungewöhnlicher Abend. Zunächst ganz klassisch am Neuen Wall 63, Flagshipstore-Eröffnung, Champagner ,Häppchen, viele Menschen. Aber – lustige Gästeliste. Sehr viele junge Menschen, sehr kreativ in der Kleiderwahl. Mittendrin: Calle Bismarck und

seine Natalie im Gespräch mit Jessica Stockmann, Franziska Knuppe, H.P. Baxxter, Susann Atwell, Ralf Bauer, André Borchers, Lorielle London, Pierre Sarkozy … ich sag‘  ja: bunte Mischung! Und die Franzosen haben’s echt krachen lassen: Champagner satt bis 23.00 h. Der Sohn des französischen Präsidenten war als Main Act eigens eingeflogen worden – legte eine Stunde im vollen Laden auf.

DJ in the House

Lorielle London mitten im Geschehen...

Party-People

Dann ging’s mit der ganzen Mannschaft – und vielen, die nur für die Party eingeladen worden waren –  ein Haus weiter. Mitten in eine Baustelle. Kurz mal zwei Tresen aufgebaut, das Ganze von Sierra Tequila gesponsert und dazu dann Dance-Classics.

Ist schon lustig, wenn man Lacoste und Songs noch von „damals“ kennt – und die Youngsters alle über ihre „Neuentdeckung“ ausflippen. Über die Drinks müßte man noch mal reden: Diese Bonsche-Mischungen mit Vodka-Redbull u.ä. sind echt eklig. Der gute alte Vodka-Lemon steht leider nicht mehr auf der Getränkekarte der Next-Generation. Sehr schade. Trotzdem: Chapeau an Lacoste, wobei man für den Laden eine Sonnenbrille gebraucht hätte – diese ganzen bonbonfarbenen Poloshirts vor weißen Wänden….

November 23, 2010

10 Jahre Sofitel: Party mit französischem Charme

Filed under: People — Schlagwörter: , , , , , , , , , , — styledarlings @ 8:37 am

10 Jahre Sofitel - Champagner, Austern und andere Feinheiten

Man möchte sagen: standesgemäß. Sofitel Direktor Gilles Felgen schloss seine Einladung mit einem feinen „Cordialement“ – ein Blick in die Google-Übersetzung und schon wusste man, dass man „herzlich“ eingeladen war – und dieses französische Flair zog sich dann auch durch den Abend. Wobei – eigentlich war es eher eine deutsch-französische Veranstaltung. Louis Roederer Champagner traf auf Sylter Royal Austern.

Ganz entzückend wohlerzogen - und ein toller DJ: Pierre Sarkozy aka DJ Mosey, Sohn des französischen Präsidenten

Präsidentensohn Pierre Sarkozy aka DJ Mosey auf tanzunwillige Hamburger. Moderatorin

Moderatorin Susann Atwell (li.) trug schon einen Tag vor Verkaufsbeginn die neue Lanvin Kollektion by H&M (hier mit Kunsthändlerin Jenny Falkenberg

Susann Atwell – sehr zum Neid vieler Damen – auf die neue H&M Kollektion by Lanvin. Das Licht war zwar einen Tick zu hell, sodass die große Partynacht ausfiel, dafür aber viel Zeit für gute Gespräche und interessante Menschen blieb. Und, ganz ehrlich, um 01.00 Uhr nachts nach Hause zu gehen, reicht denn ja auch für einen Montagabend, oder?  Unter den Gästen: Moderatorin Susanne Böhm (im achten Monat schwanger), Catwalk-Trainer Jorge Gonzales, HSV-Star Mladen Petric (freute sich besonders darauf Pierre kennenzulernen), Model Dana Schweiger, Moderatorin Sabrina Staubitz und Schauspielerin Jasmin Wagner.

Immer so süß miteinander: Model Sarah Runge und Entertainer Silva Gonzales

Rauf auf die Hüften: Das Dessert-Buffett war unglaublich!

Volles Haus beim 10ten Geburtstag am Alten Wall

Oktober 26, 2010

Event Prominent 2010: Viel Spaß – viel guter Zweck!

 

Die drei Charity-Musketiere: Kim Fischer, Ted Linow, Nane Mundt (v. li.) - die drei sind die Seele von "Event Prominent", der Charity zu Gunsten von Dunkelziffer e.V. und Leuchtfeuer. Copyright und Fotovermerk : Juergen J o o s t

„Schneller. SCHNELLER!“  Noch gut eine Stunde vor „Show-Time“ brüllt Choreograf  Ted Linow bei der „heißen Probe“ ins Mikrofon, seine „Models“ laufen hektisch über den Catwalk – die meisten haben trotzdem ein dickes Grinsen im Gesicht: „Das gehört irgendwie auch dazu, dass Ted uns anranzt,“ schmunzelt eines der prominenten Laienmodels später. Und eigentlich ist es auch nur verständlich, dass „der Meister“ nach drei harten

Was für ein hübsches Menschenkind: Marica Pellegrinelli, Verlobte von Schmusesänger Eros Ramazzotti. Copyright und Fotovermerk : Juergen J o o s t

Probentagen schon mal ein bisschen die Contenance verliert: er ist halt Perfektionist, der Ted. Und mit Leib und Seele bei der Sache. Genau wie seine kongeniale Event Prominent-Partnerin Nane Mundt, Moderatorin Kim Fischer, PR-Lady Marietta Andreae, Star-Friseur Heiko Bott, die Modelabels wie Susanne Wiebe, Hoffmann am Neuen Wall, Michalsky und und und. Und natürlich die vielen freiwilligen Helfer, die ihre Freizeit willig opfern, um Sponsoren und zahlenden Gästen einen tollen Abend zu bereiten: Denn es ist mal wieder „Event Prominent“, die Charity zu Gunsten von „Dunkelziffer e.V.“ und „Leuchtfeuer“. Und die  lässt keinen kalt. Und ist immer für eine

Dagmar Berghoff (li., mit Regina Halmich) war besonders gut drauf an dem Abend: Ob als lustiges Streifenhörnchen oder im coolen 20er Jahre Herrenoutfit - mit der 67jährigen konnte keiner mithalten! Copyright und Fotovermerk : Juergen J o o s t

Überraschung gut. In diesem Jahr war es eindeutig Ex-Tagesschau-Lady Dagmar Berghoff, die allen anderen die Show stahl. Selbst die heißen Wäsche-Models sahen ein bisschen blass aus gegen den Esprit und den Witz, den die 67-Jährige auf dem Laufsteg an den Tag legte. Ganz im Stil der 20iger Jahre „Flappers“ – mit Wasserwelle und knallroten Lippen – stolzierte die Berghoff rotzfrech übern den Catwalk, schwenkte lässig eine Zigarette und griff sich auch schon mal frech alla Michael Jackson in den Schritt. Das Publikum tobte – zu Recht, möchte man sagen. Und freute sich natürlich auch über die anderen Vorführdamen – und herren, insbesondere über die Verlobte von Eros Ramazzotti, Marica Pellegrinelli, die sich in wenig auf dem Laufsteg räkelte. Oder, um es mit den Worten der genialen Kim Fischer  zu sagen: „Meine Herren: Viel Spaß. Meine Damen: Durchatmen!“

 

 

Moderierte wie losgelöst: Kim Fischer. Und er kam eigens aus Madrid angereist: Designer Michael Michalsky. Copyright und Fotovermerk : Juergen J o o s t

Seit Mimi Westernhagen keinen Punk mehr macht, nennt sie sich nur noch "Mimi". Copyright und Fotovermerk : Juergen J o o s t

 

Ross Anthony hatte ein kleines Problem mit der Schwerkraft: Fünf Kilo müssen runter, meint er. Copyright und Fotovermerk : Juergen J o o s t

 

 

Juli 2, 2010

Media meets Style: Heiße Fashion-Victims

Waschen, schneiden, föhnen - Locken, Wellen, Farbe - die Jungs & Mädels hatten alle Hände voll zu tun

Man, was war das warm! Draußen ca. 27 °C, drinnen, in der Schwarzkopf-Akademie am Jungfernstieg gefühlte 50 °C!

Zeigt her Eure Händchen: Akkordmalerei bei Adam & Eve

Aber davon hat sich so ein echtes Fashion-Victim ja noch nie von etwas abhalten lassen. Und gestern Abend schon mal grad gar nicht, denn da hatten Schwarzkopf & ROBA Press zum „Hair & Nail Styling“ eingeladen. Für das Friseurteam von PAGE hieß das: Haare machen im Akkord. Für die Mädels von Adam & Eve: Nägel anmalen ohne Ende.

Es gab kühle Drinks, heiße Curry-Wurst, saftiges Obst, ein paar Promis schauten auch vorbei – und schon war ein stylisher Abend im Lack (Achtung: Wortspiel!!!). Aber, mal ernsthaft: Schöne Idee, alle hatten ihren Spaß – und die meisten hinterher sogar einen neuen Look. Mädels – was will man da noch mehr???? Außer neuen Füßen – die waren nämlich bei vielen der High-Heel-Ladies am Ende angeschwollen wie kleine Ballons. Und mehr als eine Besucherin tappste später dann barfuß über den Jungfernstieg nach Hause. Vielleicht wäre das nächste mal ein „Food-Massage-Team“ noch ne‘ Idee?

Schauspieler Andreas Brucker kam mit Kumpel Dave

Eines der nettesten Couples überhaupt: Silva Gonzales & Sarah Runge

Moderatorin Petra Neftel

Schauspielerin Ann-Cathrin Sudhoff

Der Mann, der's kann: Schwarzkopf-Professional Botschafter Tom Kroboth

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: